Für Kinder und Jugendliche, deren Förderbedarf auf Grund schwerwiegender
und anhaltender Verhaltensprobleme in der allgemeinen Schule derzeit nicht
abgedeckt werden kann.

die parallel zur Schule stationäre,teilstatio- näre oder ambulante sozialpädagogische Hilfen im Jugendhilfebereich der Gesamteinrichtung benötigen.

die in der Regel in den Kreisen Ludwigsburg, Böblingen und Stuttgart wohnen.